Monster Hunter: World im Test / Review für PC



Monster Hunter World (PC) bei Gamesplanet.com kaufen: (Werbung)
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus:

Monster Hunter World hat es endlich auf den PC geschafft. Im Testvideo gehen wir auf die Stärken und Schwächen des Erfolgsspiels von Capcom ein – und auf seine Besonderheiten am PC.

Mit bis zu drei weiteren Mitspielern, oder auch allein streifen wir durch die riesigen Gebiete von Monster Hunter. Stets auf der Jagd nach Monstern, die uns die Materialien für neue Rüstungen und Waffen liefern. Es gibt allein 14 verschiedene Waffenklasse, die sich komplett unterschiedlich spielen. Ihr merkt schon worauf das herausläuft – grinden, grinden und noch mehr grinden.

Die Handlung ist hier eher nebensächlich, auch wenn die Cutscenes fabelhaft aussehen. Leider ist der Unterschied zwischen Grafik auf PC und Konsole nicht sehr groß. Wer einen sehr leistungsstarken PC besitzt, kann aber die Vorteile der zuschaltbaren Bildverbesserungen voll ausnutzen.

Doch so gut Monster Hunter World auch ist, einige Serien-Veteranen sind von dem Spiel enttäsucht – wenn auch auf hohem Niveau. Unsere Redakteurin Natascha Becker erklärt, warum:

Test-Artikel und Wertung zu Monster Hunter World:

Monster Hunter World (PC) auf GameStar.de:

GameStar auf Facebook:
GameStar bei Twitter:

27 Comments

  1. Also gut, MH4U hatte viielleicht keine überragende Story. Aber sie war durchschnittlich gut.
    Aber irgendwie gefiel mir IRGENDEINE Story immer noch besser als "eigentlich gibt es keine" xD Das stört mich sowohl bei MHW als auch bei MHGU extrem. Ich weiß das es nicht um die story geht. Aber zumindest einen ungefähren, losen Faden hätte ich persönlich schon geil gefunden. Ist aber freilich Geschmackssache.

  2. 1) Schicke Grafik, Tolle Monsterkämpfe aber in allen anderen Belangen technisch leider absolut miserabel umgesetzt. 2) Die Charaktere und NPC's bewegen, sprechen und Agieren völlig unnatürlich. Die "Story" ist langweilig, 0815 und wird im Regelfall möglichst schnell durchgeklickt. 3) Die Animationen (außer die der Monster) sind nur mit Schmerzen in den Augen zu ertragen. Mimik und Gestik funktioniert anders. 4) Zudem wird das Spiel sehr schnell, sehr eintönig. Kloppe dieses Monster 20 mal, erhalte eine Ausrüstung und mach das ganze dann später nochmal, weil du einen neuen Schwierigkeitsgrad erreicht hast. Pures grinding und das auch noch sehr monoton. 5) Die Welt ist leider alles andere als "Open World", schmale Wege mit kleinen Lichtungen. Ein Gebiet hat man in weniger als 2 Minuten komplett durchquert. 6) Kampfsystem bzw. Steuerung (vor allem) für den PC ist unnötig kompliziert und schlecht steuerbar. Fazit: Für Monsterhunter Fans sicherlich ein Muss, wir kennen es alle aber als Spiel leider recht enttäuschend für den neutralen Beobachter. Es sollte mein erster Monsterhunter Titel werden aber ich war nach wenigen Tagen schon gelangweilt und auch ein bisschen enttäuscht über die (meiner Meinung) nach schlechte technische Umsetzung im Jahr 2018. Wieder ein viel zu gehypter Titel der nun in der Steam Bibliothek verstaubt. Trotz alledem bin ich gespannt was aus dem Hause noch alles kommt und wünsche für alle Fans natürlich viel Spaß beim zocken!

  3. LOL. Ich dachte das mit "1.25" geschwindigkeit ist nur ein Witz… Aber das hört sich wirklich viel BESSER an. Tut mir leid an die Dame für den Shitstorm… Aber es klingt leider wirklich monoton… Wollte das video als kauf entscheidungshilfe hinzuziehen… musste nach paar minuten skipen und zu den komments wechseln. Die komment sektion ist das beste an dem Video.

  4. Meine Güte. Da will man sich über ein Spiel informieren und nach Meinungen in den Kommentaren schauen…uff…ich muss vergessen haben, dass ich mich im Internet befinde. Was ist nur los mit euch Leuten!? Mir persönlich ist ihre langsame Art zu sprechen gar nicht aufgefallen. Was soll das denn auch? Es gibt eine Möglichkeit die Videos schneller abzuspielen und dies kann man meinetwegen ja auch anderen Mitteilen. Wieso muss daraus etwas persönliches werden? Richtige Pisskinder ey. Euch gehört einfach mal ne Ohrfeige verpasst.

  5. Tut doch bitte das Bildmaterial auch in 0,75 hochladen sodass man vernünftig gucken kann wenn man auf 1,25 für normale Stimme stellt.

  6. Fällt niemandem auf, dass der Grafikvergleich zwischen PS4 (Pro) und PC keinen Sinn macht, weil das Video in 1080p ist??

Comments are closed.